Im Winter

Ein Besuch in Neßmersiel lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Im Winter zeigt sich Ostfriesland eher von seiner milden Seite. Es gibt wenige Eistage, leichter Frost ist jederzeit möglich. Aber vor allen Dingen trumpft die Winterzeit mit Ruhe auf! Der große Touristenansturm ist vorbei, ausgiebige Spaziergänge, allein mit der Natur, lassen sich jetzt so richtig genießen. Jetzt ist die Zeit, die Dinge zu unternehmen, auf die man im Sommer keine Lust hat, weil das Wetter zu schön ist. Eins geht bei uns Ostfriesen jedoch immer, unabhängig von der Jahreszeit - ein Tässchen Tee!

 

Hier sind einige Vorschläge (aus zahlreichen Möglichkeiten), was man im Winter in Ostfriesland alles so treiben kann.

Erlernen Sie im Teemuseum die Kunst des Teetrinkens in Ostfriesland
Erlernen Sie im Teemuseum die Kunst des Teetrinkens in Ostfriesland

Ostfriesisches Teemuseum

 

Wie lässt es sich besser aufwärmen als bei einem gemütlichen Tässchen ostfriesischen Tees. Im Ostfriesischen Teemuseum in Norden werden Sie in die Kunst der Teezubereitung eingeführt. Auf mehr als 1.000 qm Fläche lernen Sie alles über Anbau, Ernte und Verarbeitung des Tees. Stationiert im historischen Alten Rathaus der Stadt Norden werden Sie zudem bei verschiedenen Ausstellungen in die 5.000 Jahre alte Geschichte des Nordens eingeführt.

 

www.teemuseum.de 

Kirche Suurhusen, die Kirche mit dem schiefsten Turm der Welt
Kirche Suurhusen, die Kirche mit dem schiefsten Turm der Welt

 

Kirchen

 

In Ostfriesland gibt es wunderschöne aber auch kuriose Kirchen. Ein Besuch lohnt sich immer. Auch gibt es hier die meisten historischen Orgeln auf der Welt. 

 

Eine Übersicht aller Kirchen sowie viel Hintergrundinformationen und die aktuellen Programme für Orgelkonzerte etc. finden Sie hier:

 

 

http://www.kirche-ostfriesland.de/

 

Pottwalskelett im Waloseum Norddeich
Pottwalskelett im Waloseum Norddeich

Waloseum Norddeich

 

Nur 11 km von unserem Huus Merle entfernt hängt ein Pottwal unterm Dach! Das finden nicht nur die Kleinen aufregend. Der 15 m lange Bulle ist 2003 vor Norderney gestrandet.

 

Das Waloseum ist ein spannendes Museum, denn es gibt nicht nur viel zu schauen, sondern auch viel zu erleben und viel zu ertasten. Dabei geht es nicht nur um des Geheimnisse des Meeres und der Tiefsee. Die obere Etage gehört ganz der Vogelwelt. Hier lernen Sie, welche Routen Zugvögel nehmen, wie man Vögel an Ihrer Stimme erkennt oder wo Baßtölpel leben. 

 

Das Waloseum gehört zur Seehundstation in Norddeich, daher befindet sich hier außerdem die Quarantäne-Station. Hier werden die kleinen Heuler erst einmal tierärztlich untersucht, bevor sie zu den anderen in die Seehundstation dürfen.

 

www.waloseum.de

Weihnachtspyramide auf dem Weihnachtsmarkt in Aurich
Weihnachtsmarkt in Aurich

Weihnachtsmärkte

 

Es gibt in der Nähe von Neßmersiel zahlreiche Weihnachtsmärkte. Wunderschön geschmückte Wasserschlösser und hell erleuchtete Stadtkerne laden zum Bummeln und auf einen Glühwein ein.

 

Eine Liste der schönsten Weihnachtsmärkte, mit Terminen, finden Sie auf

 

www.ostfriesland.de

Ostfriesland hat im Winter wahnsinnig viel zu bieten. Jetzt ist eigentlich auch die richtige Zeit für einen Besuch auf einer Insel. Steigen Sie in Neßmersiel auf die Fähre und fahren Sie, an den Seehundbänken vorbei, nach Baltrum. Die Inseln sind im Winter wunderschön. Und alles lässt sich ohne den Touristenrummel genießen. Das Klima ist rauh, aber wahnsinnig gesund. Das macht sich an Leib und Seele bemerkbar. Lassen Sie sich entführen!